Der Ortsteilrat Weimar-Nord informiert

 

WEIMAR - NORD - Chronik eines Ortsteiles der Stadt Weimar

startbild

Die erste Ortsteilchronik von Weimar-Nord wurde auf Anregung des langjährigen Ortsteilbürgermeisters Günter Seifert von einer Arbeitsgruppe des Ortsteilrates Weimar-Nord in den Jahren von 2009- 2011 erstellt. Diese Arbeitsgruppe wurde von einem Mitglied des Ortsteilrates, Herrn Manfred Dieck geleitet.
DieChronilk erschien Anfang des Jahres 2009 mit einer Auflagenhöhe von 600 Exemplaren.
Federführend für die inhaltliche Gestaltung der Chronik und deren Fortschreibung in Form von Jahres-Zeittafeln war Herr Manfred Dieck
Design, Druckvorbereitung und Aufbereitung für dei Veröffentlichung auf der Homepage www.weimar-nord.de lagen in den Händen des Ortsteilratsmitgliedes Peter Zeh.

Mit Gründung des Vereins "Bürgertreff Weimar-Nord e.V". im Jahre ..... wurde dort eine "Arbeitsgruppe Chronik" gebildet, welche sich u.a. die Aufgabe stellte, kontinuierlich an der Aktualisierung und Weiterentwicklung der Chronik zu arbeiten. Die an der Erarbeitung der Chronik ursprünglich beteiligten Verantwortungsträger des Ortsteilrates waren Mitglieder dieser neu gebildeten Arbeitsgruppe.
Neben der Fortschreibung der Chronikinhalte in jährlichen Zeittafeln wurde etwa ab 2016 erkennbar, dass eine Neugestaltung der Chronik und deren umfangreiche inhaltliche Erweiterung sinnvoll ist.
Der Ortsteilrat unter Leitung des langjährigen Ortsteilbürgermeisters Günter Seifert, griff diesen Gedanken auf und führte einen Beschluss des Ortsteilrates herbei, wonach aus Anlaß des 10-jährigen Bestehens der "alten Chronik" eine neue Chronik mit Redaktionsschluß 31.12.2019 erstellt werden sollte.

startbild

Das im Verein "Bürgertreff Weimar-Nord e.V." daraufhin gebildete Autorenkollektiv begann Mitte 2018 mit den mühevollen Arbeiten zur Gestaltung der neuen Chronik. Es wurde von einer Reihe externer Autoren aktiv unterstützt, von denen vor allem Herrn Manfred Hartung und Herrn Matthias Scheidhauer besonderer Dank gebührt.
Darüberhinaus wurde das Autorenkollektiv von einer Vielzahl von BürgerInnen und Einrichtungen unterstützt, die mit der Zurverfügungstellung von Bildern und Dokumenten geholfen haben, die neue Chronik anschaulich und interessant zu gestalten. Ihnen allen und den Mitgliedern des Vereins "Bürgertreff Weimar-Nord e.V.", die durch mehrmalige Korrekturlesungen des Chronikentwurfs an der Abstellung von Fehlern und Mängeln miitgearbeitet haben, gilt deshal unser herzlicher Dank.
Und schließlich bedanken wir uns auch ganz herzlich bei den vielen Einrichtungen und Persönlichkeiten, die auf Anfrage bereit waren, uns eine Vielzahl von Bildern und Zeitdokumenten (überwiegeend unentgeldlich) zur Verfügung zu stellen. Sie haben einen wesentlichen Beitrag zur Erhöhung der Anschaulichkeit der Textbeiträge geleistet.


Die ursprünglich für Februar/März 2020 vorgesehene Ausgabe der Chronik hat sich durch die Corona-Krise bedingt verzögert.
Das Büchlein in Form einer 217 Seiten umfassenden Hardcover-Ausgabe (Format 176mm x 246mm)
WEIMAR-Nord - Chronik eines Ortsteiles der Stadt Weimar
wurde in ausschließlich ehrenamtlicher Arbeit aller Beteiligten erstellt. Entstandene Material-, Genehmigungs- und Druckkosten wurden aus Spenden- und Beitragsmitteln des Vereins "Bürgertreff Weimar-Nord e.V." finanziert.

Die neue Chronik wird in einer Veranstaltung
am 14.09.2020 um 17:00 Uhr in der Aula der Lucas-Cranach Schule, Bonhoefferstraße
öffentlich vorgestellt.
Zu dieser Veranstaltung sind interessierte Einwohner und Gäste Weimar-Nords herzlich eingeladen.

Danach liegt die Chronik zur kostenlosen Ausgabe an interessierte BürgerInnen und Einrichtungen bereit (solange Vorrat reicht)
Interessenten wenden sich bitte an
- Herrn Wolfgang Nolte Tel.: 03643 - 511205 oder
- Herrn Olaf Merzenich Tel : 0177 - 1672937 oder
- Herrn Peter Zeh Tel: 03643 - 420905

Gliederung der neuen Ortsteilchronik
(Die einzelnen Abschnitte der Chronik können mit Klick auf die entsprechenden Abbildungen oder den zugehörigen Bezeichner aufgerufen werden.) Vorspann

startbild

Der mit römischen Seitenzahlen versehene Vorspann enthält
das Geleitwort des Oberbürgermeisters
einige Vorbemerkungen zu Entstehung und Inhalt der neuen Ortsteilchronik und das Inhaltsverzeichnis

Abschnitt 1
Weimar-Nord - Die Entwicklung eines Ortsteiles
In diesem Abschnitt wird die Entstehung und Entwicklung des Ortsteiles in annähernd chronologischer Folge aufgezeichnet. Einige Anlagen und eine relativ umfangreiche Zeittafel ergänzen den Text. Der Inhalt wurde von einem Autorenkollektiv des Vereins "Bürgertreff Weimar-Nord e.V." erarbeitet und zusammengestellt.
Der Abschnitt 1 enthält folgende Teile.:

startbild
1.1
Chronologischer
Abriss
startbild
1.2
Zeittafel
startbild
1.3
Anlagen

Abschnitt 2
Der Norden von Weimar - Geschichte und Geschichten zu ausgewählten Themen
In diesem Abschnitt informieren verschiedene Autoren über Entwicklungen und Ereignisse, die in Beziehung zum Ortsteil Weimar-Nord oder dessen näherer Umgebung stehen. Sie ergänzen teilweise die im Abschnitt 1 dargelegten Inhalte, informieren darüberhinaus aber auch über weitere Entwicklungen und Geschehnisse in und um Weimar-Nord
Der Abschnitt 2 enthält folgende Teile.:

startbild
2.1
Formen der Einbeziehung und Mitwirkung der Einwohner Weimar-Nords zur Entwicklung und Gestaltung des Ortsteiles
startbild
2.2
Weimar-Nord Umbruch als Chance zum Umbau - Nachhaltige Stadtentwicklung für das 21.Jahrhundert
startbild
2.3
Der "Jugendclub Nordlicht"
startbild
2.4
Wüstungen im Bereich Weimar-Nord
startbild
2.5
Die Ansiedlung von Militär in Weimar-Nord
startbild
2.6
Die Weimarer Marienhöhe
startbild
2.7
Historische Hallen in Weimar-Nord
startbild
2.8
Rückblick auf die Eisenbahngeschichte Weimar-Nords
startbild
2.9
Der Anschluss von Weimar-Nord an das Netz des Öffentlichen Personennahverkehrs der Stadt Weimar
startbild
2.10
Weimar-Nord - Das Tor zum Ettersberg