Gästebuch

Wenn Ihnen die Gestaltung und der Inhalt unserer Homepage gefällt, freuen wir uns auf einen entsprechenden Eintrag in unserem Gästebuch und hoffen zugleich, dass Sie uns immer mal wieder auf underer Homepage besuchen.
Wenn Sie Fehler feststellen oder Sie mit dem Inhalt oder der Gestaltung der Homepage nicht einverstanden sind, teilen Sie uns bitte auch hierzu Ihre Meinung bzw. Ihre Änderungswünsche mit. Berücksichtigen Sie mit Ihren kritischen Hinweisen aber bitte, dass die Homepage von ehrenamtlichen Kräften ohne berufliche Erfahrungen auf dem Gebiet des Webdesigns und ohne jegliche professionelle Hilfe gestaltet wird. Haben Sie bitte auch Verständnis dafür, dass wir Ihre gewünschten Einträge erst zeitversetzt in das Gästebuch aufnehmen. Wir sehen uns dazu verpflichtet, um keine mit der Gesetzlichkeit im Widerspruch stehenden Veröffentlichungen verantworten zu müssen und um allgemein übliche Umgangsformen zu wahren.
Anrede: (*)
Vorname:
Nachname: (*)
E-Mail-Adresse: (*)
Betreff:
Mitteilung: (*)
Spam-Schutz: (*)Captcha


21.06.2018Es hat Überlegungen bedurft, bevor wir uns entschlossen,haben, den uns bereits im Mai zugegangenen Beitrag des Herrn Hänßgen im Gästebuch unserer Homepage zu veröffentlichen.
Ortsteilbürgermeister und Ortsteilrat in Weimar-Nord bemühen sich in ausschließlich ehrenamtlicher Arbeit unter anderem darum, den Einwohnern unseres Ortsteiles Informationen rund um WE-Nord nahe zu bringen und gestalten in diesem Bemühen eine Homepage sowie regelmäßig erscheinende Ortsteil-Informationsblätter.
Diese Arbeiten werden von Mitgliedern des Ortsteilrates sowie des Vereins "Bürgertreff-Weimar-Nord e.V." ohne Inanspruchnahme proffessioneller Hilfe geleistet. Das Inhalt und Form dabei auch Fehler aufweisen bzw. nicht allen Ansprüchen genügen können, liegt auf der Hand. Für Hilfe und fachliche Unterstützung waren und sind wir deshalb dankbar.
Den vorstehenden Beitrag des Herrn Hänßgen verstehen wir aber nicht im Sinne sachlicher und helfender Kritik. Wir verstehen ihn vielmehr als einen Beleg dafür, dass die zunehmend beklagte Verrohung der Umgangsformen wohl auch in unserem Ortsteil angekommen ist.
In diesen Beitrag (und in einer Reihe weiterer Zusendungen des Herrn Hänßgen) werden ehrenamtlich tätige Kräfte beschimpft und verleumdet, teilweise angeblich sogar im Namen der im gleichen Haus lebenden anderen Mietparteien.
Kritik, die vorrangig dem Ziel dient, die Würde anderer Menschen herabzusetzen, die verleumdet und hetzt, weisen wir zurück. Sachliche Kritik und helfende Mitwirkung sehen anders aus und mit dieser Einschätzung sehen wir uns in Übereinstimmung mit fast allen in Weimar-Nord lebenden Menschen.

Ortsteilbürgermeister und Ortsteilrat
12.05.2018Hallo,
als erstes bin ich entsezt über den Auftritt der Homepage. Aber passt zu WE-Nord.
Es gibt keine Reaktion von den alten bzw. neuen Ortsteilbürgermeister.
Wer wählt solche Kasper die nur auf das eigene Wohl bedacht sind?
Ein Stadtteil der versinkt. Bald werde wir wegziehen und neue Goldstücke kommen. Ihr wollt es doch so.
Eine sehr unzufriedene Famielie die langjährig in diesen Stadtteil wohnte.
Hänßgen
14.06.2013Hallo OT Nord Team,
Ich denke. dass ist schon ein gelungener Beginn Eurer Seite. Als "Ehemaliger" Nordler bin ich an der Chronik besonders interessiert.

Weiterhin also viel Elan.
Holger
31.03.2013Die Seite stellt ein paar interessante Infos rund um Weimar Nord bereit. Hoffe die Seite wird weiterhin aktuell gehalten und erfährt etwas mehr Beachtung und Zulauf.Marc S.
10.07.2012Dies ist der erste Eintrag, der kein Funktionstest der Hompage ist.
Neidlos müssen wir schon zugestehen, dass hier eine interessante Homepage entstanden ist. Besonders gut finden wir die Bildergalerie und Videos. Wir würden uns bestimmt auch freuen, in ein paar Jahren die Fotochronik des Baus des "Berufsschul-Kampus" sehen zu können, ist der erste Block doch schon fast verschwunden.
Vielen Dank und weiter so!
Christiane & Uwe L.
03.06.2012Das ist der erste Eintrag in das Gästebuch der neu eröffneten Homepage Weimar-Nord. Der Eintrag dient dem Funktionstest der Homepage.Peter Zeh